Meghna Preloader

über uns

Wir sind lutherisch

Als Lutheraner bekennen wir uns zum unfehlbaren Wort Gottes, der Bibel, und halten uns an die lutherischen Bekenntnisse. Strukturell gehören wir der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) an.

Wir haben Christus im Zentrum

Wir lieben Jesus und sind um Ihn versammelt. Sein Sühnetod am Kreuz und seine leibhafte Auferstehung zur Rettung von uns Menschen predigen und leben wir am Sonntag und im Alltag mit Gottes Hilfe.

Wir wollen wachsen

Wir wünschen uns, in diesem biblischen Glauben zu wachsen, die Liebe und Leitung Gottes in unserem Leben zu spüren und im Dienst an Gott und allen Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen. Dazu laden wir dich ein. Komm und schnupper mal herein.
Wir heissen dich willkommen mit allen Fragen,
die du vielleicht hast.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Egal, ob du das erste Mal hier bist oder schon oft dabei warst: Du bist herzlich eingeladen, mit uns Gottes Liebe zu entdecken! Ob du Zweifel hast, auf der Suche nach Wahrheit bist, dich innerlich gebrochen fühlst oder mit Einsamkeit zu kämpfen hast ... KOMM', WIE DU BIST!

Wir sind eine freundliche, offene und warmherzige Kirche in Plauen - eine Familie! Wir lieben unseren Herrn Jesus und alle Menschen und wünschen Ihm und allen zu dienen. Wir freuen uns darauf, dich im Gottesdienst oder auf einer Veranstaltung begrüssen zu dürfen. Komm' wie du bist!

Geschichte Greiz email uns
Brücke | Vogtland

Brücken bauen

Das Evangelium, die Frohe Botschaft, ist wie eine gigantische Brücke. Die Menschheit war von Gott getrennt wie durch einen riesigen Graben. Sie konnten nicht von sich aus die tiefe Schlucht überqueren, egal wie sehr sie sich anstrengten. Deshalb ist Gott zu den Menschen gekommen und hat eine Brücke geschlagen. Das Kreuz Jesu ist diese Brücke. Durch dieses haben wir kostenlos Vergebung der Sünden, und können zu Gott hinüber kommen. Diese Wahrheit feiern wir jedes Mal, wenn wir zusammenkommen.

Komm' und entdecke diese Wahrheit auch für dich! Komm' wie du bist!

Geschichte Greiz email uns
Orgelkunst | St. Matthäus

Lerne uns kennen

Wir sind eine kleine Gemeinde bekennender lutherischer Christen und gehören seit 2004 zur Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche. Wir wissen uns dem Evangelium , der "guten Botschaft" Gottes verbunden, die besagt, dass Gott, der HERR, sich uns sündigen Menschen zugewandt hat, indem er durch den Kreuzestod Jesu die Sünden der Menschen weggenommen und durch seine Auferweckung von den Toten ein neues Leben ermöglicht hat. Wer daran glaubt und getauft ist, lebt hier als ein Kind Gottes geborgen unter dem Kreuz, dann aber in ewiger Freude bei Gott.

Lassen Sie sich von uns einladen , unsere Gemeinde, unsere Gottesdienste und unseren Glauben kennen zu lernen.
Komm' und entdecke diese Wahrheit auch für dich! Komm' wie du bist!

Geschichte Greiz email uns
Posaunenchor | Plauen

Mehr über uns

Im Zentrum unseres Gemeindelebens steht der sonntägliche Gottesdienst. Darüber hinaus trifft sich die Gemeinde in der Woche aber auch regelmäßig zu Gemeindegesprächskreisen, in denen es um Gottes Wort und um ganz aktuelle Themen und Probleme geht.

Nicht zuletzt hat unser Posaunenchor eine langjährige Tradition in unserer Gemeinde und seinen festen Platz im Gottesdienst, dem Gemeindeleben und darüber hinaus als Gottes Stimme, die in die Welt hinausschallt.

Komm' wie du bist!

Geschichte Greiz email uns
55

Frohe Gemeindeglieder

136

Jahre in Plauen

95 %

Positives Feedback

2500

Tassen Kaffee getrunken

Unsere Gruppen

Posaunenchor

Wir wollen Gott mit unserer Musik loben, und die Gemeinde geniesst die besondere Begleitung beim Singen. Probe: Montag Abend. Die Jungbläser spielen schon einfache Stücke im Gottesdienst mit.

Bibelkreis

Mittwoch abends entdecken wir, was Gott uns durch seine Bibel zu sagen hat. Alle Fragen sind erlaubt. Wir lernen mehr, wer Gott ist und wer wir sind, und finden praktische Anwedungen fürs Leben.

Gebetskreis

Beten ist reden mit Gott. Er lädt uns dazu ein und wir wissen, dass er unsere Gebete erhört, denn er ist unser guter Vater und Jesus ist unser Erlöser. Wenn du ein Gebetansliegen hast, lass es uns bitte wissen. Donnerstag Abend.

Lebenskreise

... sind Kreise, die sich für 2 Monate regelmäłig zu einem bestimmten Zweck treffen. Das mögen Kochgruppen, Wandertreff, Musikprojekt, Pantomime-Aktion u.v.m. sein... Man darf gespannt sein! :) .

Erlebnistage

einzelne Veranstaltungen, zu denen wir ca. einmal im Monat zu verschiedenen Zwecken einladen: Feste, Projekte, Kurse, Ausflüge, Picnic u.v.m. Komm einfach unverbindlich, finde mit uns zusammen Lust am Leben.

Outreach

Wir haben eine frohe Botschaft, die wir mit Wort und Tat in die Stadt und Region bringen wollen. Es gibt viele Ideen, das in Liebe zu tun. Was können wir zusammen tun: Kaffeekarre, neue Gottesdienste...

Was wir gut machen

Kuchenbacken

Wir lieben es zusammen zu sein. Eine schöne Kaffeetafel haben wir immer am vierten Sonntag des Monats.

86

Teamwork

Wir arbeiten sehr gut zusammen. Es ist wie eine schöne Familie, wo wir mit Respekt und Liebe umgehen.

Antwortrate auf Fragen

Wenn du uns schreibst, versuchen wir, so schnell es geht zu antworten. Wir freuen uns auf deine Fragen!

Willkommenskultur

Komm wie du bist. Das möchten wir dir gerne mitteilen. Du bist gerne gesehen bei uns. Komm doch mal vorbei!

Unser Team

St.Matthäus Plauen

Matthias Tepper

Pfarrer

Matthias leitet diese Gemeinde seit Sommer 2017. Vorher war er mit seiner Familie in Brüssel, Belgien in einer internationale Gemeinde. Er liest gerne, fährt Rad und geht mit Hund Trixie spazieren. Seine Lebenskraft schöpft er aus seiner Beziehung zu Jesus, der ihm alles bedeutet.

St.Matthäus Plauen

Alexander Schwarz

Kirchenvorsteher, Kantor, u.v.m.

Alexander ist massgeblich an den Gottesdiensten beteiligt wegen seinem musikalischem Talent. Er bringt sich darüberhinaus in vielen Bereichen mit ein und legt gerne Hand an. Er ist Friedhofsverwalter. Seine Kraft schöpft er aus der Arbeit mitten in der Natur, in Gottes wunderbarer Schöpfung.

St.Matthäus Plauen

Martin Luther

Reformator

Wir danken Gott für Menschen wie Martin Luther, die mit Gottes Wort gerungen haben und zum Durchbruch durch verkrustete Theologie und Praxis der Kirche gekommen sind. Wir feiern 500 Jahre lutherische Reformation.

Gott spricht: Ich will unter ihnen wohnen
und will ihr Gott sein
und sie sollen mein Volk sein.
Ez 37,27

kostenlose Bibel anfordern

Unsere Gottesdienste

November

Ende des Kirchenjahres

  • SONNTAG 5.11. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst mit Beichte
  • SONNTAG 12.11. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
  • SONNTAG 19.11. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
  • SONNTAG 26.11. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
email uns

Dezember

Advent und Weihnachten

  • 1.ADVENT 3.12. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst mit Beichte
  • 2.ADVENT 10.12. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
  • 3.ADVENT 17.12. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
  • 4.ADVENT 24.12. um 16:30 Uhr
  • Gottesdienst zum Heilig Abend
  • MONTAG 25.12. um 9:30 Uhr
  • Weihnachtsfestgottesdienst
  • DIENSTAG 26.12. um 9:30 Uhr
  • Weihnachtsfestgottesdienst
  • SILVESTER 31.12. um 9:30 Uhr
  • Jahresschlussgottesdienst
email uns

Januar

Epiphanias

  • Epiphanias 7.1. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst mit Beichte
  • SONNTAG 14.1. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
  • SONNTAG 21.1. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
  • SONNTAG 28.1. um 14:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst mit Kaffee
email uns

Februar

Passionszeit

  • Sonntag 4.2. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst mit Beichte
  • Sonntag 11.2. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
  • Sonntag 18.2. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
  • Sonntag 25.2. um 14:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst mit Kaffee
email uns
Gottesdienste in Greiz

Unsere Predigten

Jesus und der Finger Gottes

Jesus heilt einen Stummen und wird dafür verdächtigt, mit dem Teufel im Bund zu stehen. Jesus zerpflückt ihr schwaches Argument und hat etwas Interessantes über den Finger Gottes zu sagen. Drei "B's" helfen uns diese Botschaft zu verstehen.

Jesus bringt das Schwert?

Der islamische Terror hatte am 31. Okt. vor ein paar Tagen wieder zugeschlagen, dieses Mal in New York. Jihad im Namen Gottes. Ist das, was Jesus in Matthäus 10 meinte, wenn er sagte: "Ich bringe Schwert und Unfrieden"? So überraschend seine Worte hier sind, so wichtig ist seine Botschaft.

500. Jahre Reformation

Die Mauer muss weg - Deutschland ist bekannt für den Mauerfall vor fast 28 Jahren, wozu die Plauener ja auch ihren Teil beigetragen haben mit der Demonstration vom 7. Okt 1989. Die lutherische Reformation vor genau 500 Jahren hat auch eine Mauer zum Einsturz gebracht: Eine religiöse Mauer in den Herzen und Köpfen der Menschen und der Theologie der damaligen Kirche.

Hauptsache gesund!?!

Hier heilt Jesus die Leute bis ihm die Arme abfallen. Als der Ansturm der Leute auf ihn von vorne beginnen soll, geht Jesus mit den Jüngern in andere Orte - um zu predigen. Das ist anscheinend wichtiger als Gesundheit. Hauptsache gesund? Am Ende der Predigt kann jeder die Frage für sich selbst beantworten.

Was wir glauben - unser lutherisches Bekenntnis Alle Predigten hören oder runterladen Lies unseren aktuellen Gemeindebrief

Meld' dich einfach

Unsere Kontaktinformation

Wir würden uns riesig freuen, von dir zu hören. Meld' dich doch einfach irgendwie oder komm einmal vorbei. Wir gehen selbstverständlich sorgsam mit deinen Daten um.
Pastor Matthias freut sich auch auch, mit dir einen Kaffee zu trinken. Und bitte bring alle deine Frage mit, die du vielleicht hast. Wir freuen uns, dich besser kennenzulernen.

Fritz-Reuter-Str. 3, 08525 Plauen
Leonhardtstr. 26a, 07973 Greiz
Telefon: 03741 - 550689
Email: plauen@selk.de email uns