Meghna Preloader

über uns

Wir sind lutherisch

Als Lutheraner bekennen wir uns zum unfehlbaren Wort Gottes, der Bibel, und halten uns an die lutherischen Bekenntnisse. Strukturell gehören wir der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) an.

Wir haben Christus im Zentrum

Wir lieben Jesus und sind um Ihn versammelt. Sein Sühnetod am Kreuz und seine leibhafte Auferstehung zur Rettung von uns Menschen predigen und leben wir am Sonntag und im Alltag mit Gottes Hilfe.

Wir wollen wachsen

Wir wünschen uns, in diesem biblischen Glauben zu wachsen, die Liebe und Leitung Gottes in unserem Leben zu spüren und im Dienst an Gott und allen Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen. Dazu laden wir dich ein. Komm und schnupper mal herein.
Wir heissen dich willkommen mit allen Fragen,
die du vielleicht hast.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Egal, ob du das erste Mal hierbist oder schon oft dabei warst: Du bist herzlich eingeladen, mit uns Gottes Liebe zu entdecken! Ob du Zweifel hast, auf der Suche nach Wahrheit bist, dich innerlich gebrochen fühlst oder mit Einsamkeit zu kämpfen hast ... KOMM', WIE DU BIST!

Wir sind eine freundliche, offene und warmherzige Kirche - eine Familie! Wir lieben unseren Herrn Jesus und alle Menschen und wünschen Ihm und allen zu dienen. Wir freuen uns darauf, dich im Gottesdienst oder auf einer Veranstaltung begrüssen zu dürfen.

Geschichte Glaube Plauen email

HAPPY DAY Worship Celebration

Wir feiern in Plauen seit September 2018 einen Gottesdienst in moderner Form und in englischer Sprache. Jetzt immer am dritten Sonntag im Monat bis Weihnachten. In diesem ging es um "hope - certain hope, God's hope". Die Predigt ist im Video verkürzt und für ein paar Wochen auf dieser Webseite in Englisch und Deutsch zu hören.

In den folgenden Monaten wird es noch um Peace, Joy und Love gehen! Hoffentlich auch bald so etwas in Greiz

Bis dahin: Wir freuen uns auf dich in Plauen! KOMM', WIE DU BIST!

Geschichte Glaube Plauen email uns
Brücke | Vogtland

Brücken bauen

Das Evangelium, die Frohe Botschaft, ist wie eine gigantische Brücke. Die Menschheit war von Gott getrennt wie durch einen riesigen Graben. Sie konnten nicht von sich aus die tiefe Schlucht überqueren, egal wie sehr sie sich anstrengten. Deshalb ist Gott zu den Menschen gekommen und hat eine Brücke geschlagen. Das Kreuz Jesu ist diese Brücke. Durch dieses haben wir kostenlos Vergebung der Sünden, und können zu Gott hinüber kommen. Diese Wahrheit feiern wir jedes Mal, wenn wir zusammenkommen.

Komm' und entdecke diese Wahrheit auch für dich! Komm' wie du bist!

Geschichte Glaube Plauen email

Unsere Gottesdienste

Juni

Pfingsten

  • Sonntag 9.6. um 11:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst zu Pfingsten
  • Sonntag 16.6. um 17:00 Uhr (Plauen)
  • Happy Day: Gottesdienst in Englisch und modern
  • Sonntag 23.6. um 9:30 Uhr
  • Lektorengottesdienst
email uns

Juli

Ferien

  • Erlebnistag 14.7. um 7:00 Uhr
  • Fahrt nach Dresden mit Gottesdienst
  • Sonntag 28.7. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
email uns

August

Sommer

  • Sonntag 11.8. um 11:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst zu Pfingsten
  • Sonntag 18.8. um 17:00 Uhr (Plauen)
  • Happy Day: Gottesdienst in Englisch und modern
  • Sonntag 25.8. um 9:30 Uhr
  • Predigtgottesdienst
email uns

September

Leben

  • Sonntag 8.9. um 11:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst mit Beichte
  • Sonntag 15.9. um 17:00 Uhr
  • Happy Day: mit Band: GROUNDSTAFF
  • Sonntag 22.9. um 9:30 Uhr
  • Hauptgottesdienst
email uns
Gottesdienste in Plauen

Unsere Predigten

Du bist, was du isst!

"Du bist, was du isst" ist eine Redewendung, die zu Jesu Rede in Joh. 6 passt. Entweder "füllen" wir uns mit Dingen, die nicht unbedingt schlecht sind, aber oft nur ein mittleres Halbarkeitsdatum haben. Das "Brot", das Jesus uns gibt, hält in alle Ewigkeit. Deshalb: "Wenn du Christus isst, dann bist du Christ", der du zu Christus gehörst. Und wenn wir zu Ihm gehören, verfleischt sich unser Leben in der Begegnung mit unseren Mitmenschen: "Wenn du Christ bist, anderen Christus du bist."

Unpopulär sein für Jesus?

Öffentlich zu seinem Glauben stehen oder ihn gar verteidigen kann ein beängstigendes Erlebnis sein. Gottes Prophet Jeremia kämpfte auch damit, unpopulär zu sein, ja sogar Verfolgung wegen Gott zu erleiden. Aber er konnte seinen Mund nicht halten, sonst wäre er geplatzt. Es brante etwas in ihm. Wir auch, die wir Jesus erkannt haben, sind von Gott angesteckt. Wir sind Feuer und Flamme für den HERRn.

Jesus, unser Hohepriester

Passions- und Fastenzeit lernen wir Jesus wieder neu und tiefer kennen. Er begegnet uns in den drei Versen aus dem Hebräerbrief als der große Hohepriester. Was hat es mit diesem eher unbekannten Titel für Jesus auf sich? Dazu kommt der Trhon der Gnade, zu dem wir eingeladen sind, hinzu zu treten. Wegen unserem Hohenpriester Jesus können wir das, der sich selber als perfektes Opferlamm zur Vergebung unserer Sünde für uns gegeben hat. Wenn wir fasten soll uns das anregen, Christus im Zentrum zu erkennen.

Frauen des Glaubens

Bist du mehr wie Maria oder eher wie Martha? Die eine, die an Jesu Lippen hängt wird gelobt, das Bessere gewählt zu haben. Marthas dienstbares Herz ist dabei nichts Schlechtes, aber nur im Vergleich mit etwas noch Besseren, wird es diesem nachgestellt. Im Leben von uns Christen kommt beides zusammen: Hören und Dienen. Somit sind diese Frauen zusammen Vorbilder des Glaubens für uns. Dann kommt es zum rechten Ausdruck des Glaubens.

Was wir glauben - unser lutherisches Bekenntnis Andere Predigten hören oder runterladen Lies unseren aktuellen Gemeindebrief

Meld' dich einfach

Unsere Kontaktinformation

Wir würden uns riesig freuen, von dir zu hören. Meld' dich doch einfach irgendwie oder komm einmal vorbei. Pastor Tepper freut sich auch auch, mit dir einen Kaffee zu trinken. Und bitte bring alle deine Frage mit, die du vielleicht hast. Wir freuen uns, dich besser kennenzulernen.

Fritz-Reuter-Str. 3, 08525 Plauen
Leonhardtstr. 26a, 07973 Greiz
Telefon: 03741 - 550689
Email: greiz@selk.de